der winzer

Das Weingut Daniel Mattern hat keine Tradition, aber viel Potential. Es ist jung, frisch und anders.

2011 wurde das Weingut gegründet und der erste Jahrgang gekeltert. Der Weinmacher Daniel Mattern ist ein 29 Jahre junger Winzer, aufgewachsen auf einem Weingut mitten in Rheinhessen.

„Meine Weine sollen Spaß machen und sowohl dem Weineinsteiger als auch dem geübten Weingenießer Freude und Trinkgenuss bereiten. Sie sind anspruchsvoll, geradlinig und ohne viel tamtam.“

Daniel Mattern


Mit einigen Weinen hat das Weingut Daniel Mattern bereits brillante Bewertungen im aktuellen Falstaff Weinguide erlangt.

Sehen Sie sich hier die aktuellen Bewertungen an.